Die schwarzen Zwergpudel
„von der Augenweide“

Meine Pudel-Zucht



Als Züchterin der schwarzen Zwergpudel von der Augenweide bin ich Mitglied des Deutschen Pudel-Klub e.V. (DPK) im VDH und in der FCI. Meine Hobbyzucht betreibe ich nach der Zuchtordnung des DPK.

Natürlich sind meine Hündinnen gemäß der Zuchtordnung des Deutschen Pudel-Klub e.V. auf das PRA-Gen, auf Patella Luxation und auf Katarakt getestet und haben in allen drei Punkten den Befund "frei"!

Wir sind auch aktiv in der Bezirksgruppe Frankfurt/Main: Auf deren Pudelplatz treffen wir uns mit anderen PudelbesitzerInnen zum Training und zum Austausch.

Für ihre vielen Tipps und ihre kompetente Unterstützung rund um meine/n Pudel danke ich

  • Frau Birgit Hofmann, Züchterin meiner wunderbaren Hündin, The Black Dynastie’s Emily-Jane
  • Frau Beate Heber, Besitzerin des Deckrüden, Bordenberg’s El Felix
Mein ganz besonderer Dank gilt den beiden Zuchtwartinnen der Bezirksgruppe Frankfurt/Main, Frau Betty Kuppermann und Frau Ines Weiß, denen ich unzählige Fragen stellen durfte und die mir in jedem Falle geduldig und fachkundig zur Seite standen.


Juli, meine erste Hündin und Mutter des A- und des B-Wurfes von der Augenweide
„Schönste Hündin der Juniorenklasse“

 

© 2006-2011 Kunkel-Hausmann